Lexikon

Definition – Der Immobilienwert – Wert einer Immobilie

Auf dieser Seite geht es um den Wert einer Immobilie, und die den Immobilienwert bestimmenden Aspektpunkte an einem Objekt.
Der Wert einer Immobilie ist ein sehr wichtiger Anhaltspunkt im in der großen und unübersichtlichen Immobilienwert. Dieser Wert ergibt sich unter anderem aus den folgenden Aspektpunkten:

  • Größe der Wohnfläche (Desto größer die Wohnfläche, desto höher der der Immobilie)
  • Größe der Gartenanlage (Ein großer steigert den Wert des Hauses)
  • Alter des Hauses (Neü Häuser haben grundsätzlich einen hüheren wert)
  • Lage des Hauses (Immobilien in Innenstädten sind teuer, ländlich gelegende Gebäude haben einen kleineren Marktwert)
  • Modernität (Isolierte Wände, Kostengünstige Heizungen und andere moderne Techniken steigern den Wert der Immobilie enorm)

Grundsätzlich ist eine Immobilie aber immer nur so viel wert, wie ein Käufer dafür bereit ist zu zahlen. Sie kann also noch so teuer sein, solange sie nimmt kauft, bringt sie auch keinerlei Geld ein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.