Immobilien News

Die Immobilie als Kapitalanlage im Jahr 2012

In diesem Artikel möchten wir uns mit der Immobilie als im Jahr 2012 beschäftigen. Um besser in dieses Thema einsteigen zu können, müssen wir zunächst einen Blick auf die vergangenen Jahre richten.

sind besonders rentabel

Anleger, welche im Jahr 2007 eine Immobilie errichtet haben und diese zum heutigen Zeitpunkt wieder verkaufen haben eine von rund 75% erwirtschaftet. Hat man die Immobilie also 2007 für rund 250.000 Euro gekauft oder gebaut erhält man zum heutigen Zeitpunkt rund 187.500 Euro mehr für das gleiche Objekt. Abzüglich Kosten für Unterhaltung und Instandsetzung bleibt also ein dickes Plus unter dem Strich. Dieser Trend setzt sich laut dem Immobilienmarktforscher Bulwien Gesa auch in den kommenden Jahren, wenn auch nicht ganz so intensiv, fort. Kauft man heute eine Neubauwohnung in Hamburg für rund 300.000 so wird man im Jahr 2015 wohl etwa 450.000 Euro für dieses Objekt erhalten. Mit Mietkosten entspricht dies einer von etwa 38 Prozent. Neubauten werden also auch in den kommenden Jahren eine interessante Anlagenoption bleiben. Es bleibt allerdings zu beachten, dass sich dieser Trend vor allen in den Großstädten kennzeichnet – In ländlichen Regionen ist das Ausmaß weit weniger groß.

Wohnungen für mit Zukunft

In den Großstädten Deutschlands sind es vor allem sanierte Wohnungen für ältere Menschen die an Interesse der Anleger gewinnen. Durch hohe Gehälter, gute Infrastruktur und bedenkenlose Anbindung an Schulen und Ärztezentren wird es viele ältere Menschen in der Stadt halten, die geeignete Wohnungen brauchen. Die Nachfrage wird aufgrund der sich wandeln Altersstruktur in den nächsten Jahren also extrem steigen, was wiederrum in einer Wertsteigerung der Objekte endet. Es lohnt sich oft sogar in eher bescheidenere Objekte zu investieren, und diese mit Aufzügen und geeigneten Sanitären Anlagen auf Vordermann zu bringen.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.