Mietbüros und ihre Vorteile

Anbieter von Mietbüros – also komplett eingerichtete und servicierte Büros – schießen wie Pilze aus dem Boden. In nahezu allen Metropolen der Welt gibt es mietbare Büros, Konferenz- und Besprechungsräume in jeder Preislage. Ein Beispiel für einen solchen modernen Büroanbieter wäre etwa das Unternehmen Bena, welches flexible Mietbüros in Wien anbietet. Solche flexiblen Mietbüros haben einige , welche zu einer steigenden Beliebtheit führen:

Flexibel durch Mietbüros
Das Prinzip von Mietbüros gestattet es dem Mieter flexibel zu bleiben – finanziell aber auch zeitlich. Große Anschaffungskosten für Möbel oder Server, Netzwerk, Drucker, usw. entfallen. Das ist bei Mietbüros schon installiert bzw. aufgebaut – man zieht in ein komplett eingerichtetes ein. Netzwerk, Telefon- und Internetanschluss stehen sofort zur Verfügung. Mietbüros gibt es viele – man muss sich nicht lange nach passenden Räumlichkeiten suchen, keine Kaution hinterlegen oder Makler-Courtage zahlen. Mietverhältnisse sind kurzfristig kündbar – ein Upgrade oder Downgrade des Mietvertrags ist jederzeit möglich. Eine Spezialform sind dabei die Projektbüros als „Büro auf Zeit“.

Vielfältigkeit von Mietbüros
Die Möglichkeiten komplett eingerichtete und servicierte Arbeitsplätze anzumieten, sind überaus vielfältig. Vom Einzelschreibtisch im Großraumbüro über komplette Großraumbüros bis hin zum mit Designermöbeln ausgestattetes Einzelbüro mit stilvoller Ledersitzecke und Vorzimmer und Assistenz ist alles zu bekommen – mit PC, Drucker, Whiteboard oder ohne. Wenn für eine Kundenpräsentation ein ausgestatteter Konferenz- oder Besprechungsraum benötigt wird, kann man diesen kurzfristig zusätzlich anmieten.

Full-Service Büro
Mietbüros werden mit Facility – und wahlweise zusätzlichem Office Management angeboten. Das hat für den Mieter entscheidende Vorteile. Anrufe aber auch wichtige Postsendungen können jederzeit entgegengenommen werden – viele Standorte bieten auch Buchhaltungs- und Steuerberatungsservices an. Die Mietbüros werden von Reinigungskräften gereinigt. Defekte Glühbirnen oder PC Teile werden vom hauseigenen technischen Service ausgetauscht oder repariert. Der Mieter muss sich nicht darum kümmern – er kann sich komplett auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Repräsentative Post- und Büroadressen
Die Businesscenter befinden sich zumeist an repräsentativen und damit prestigeträchtigen Adressen. Sucht man beispielsweise eine Büromiete in Wien, findet man viele Anbieter, die sehr zentral liegen und in Bezirken, die als gute Geschäftsgegend bekannt sind.

Sozialicing beginnt im Büro
Dadurch, dass in Business Centern viele unterschiedliche Gewerke arbeiten und zusammentreffen, entstehen schnell Synergien. Zukünftige Auftraggeber und Kunden treffen sich in der Cafeteria. Man trifft sich auf dem Flur und tauscht die neusten Business-News aus. Gerade jungen Unternehmern hilft diese Nähe zu anderen Branchen. Man kennt sich, kann einfach nebenan klopfen wenn man Hilfe oder Rat benötigt.

Über den Autor admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.