Schloss Bellevue in großem Immobilienportal zu verkaufen

Ein Spaßvogel hat seinem Unmut bezüglich der momentan täglich neuen Skandale bezüglich Bundespräsidenten Christian und seinem verheimlichten 500.000 Euro Kredit besonderen Ausdruck verliehen. Kurzerhand hat er das Schloss Bellevue, Wohnsitz des Bundespräsidenten, in einem der größten deutschen Immobilienportale eingetragen

 
Mietpreis für das Schloss Bellevue – 1 Euro Kaltmiete
 
Für das riesige Anwesen wird laut seinem Exposé ein Mietpreis von genau einem Euro fällig – Dafür sei allerdings eine Kaution in Höhe von 500.000 Euro nötig. Eine mehr als nur deutliche Anspielung auf den fragwürdigen Kredit den Wulff versucht hat zu verheimlichen. Diese Kaution kann laut Eintragsersteller von „guten Freunden“ übernommen werden – Der nächste Seitenhieb Richtung Wulff.

 
Kündigung wird täglich erwartet
 
Auch zum weiteren Amtsverbleib von Wulff hat der Spaßvogel eine eindeutige Ansicht: Der Kündigung des  Mieter wird jederzeit erwartet.
Wie lange das Inserat noch online bleibt ist fraglich – Allerdings wird es wohl nur eine Frage der Zeit sein. Wir halten es für eine zweifelhafte, aber trotzdem sehr amüsante Art der Kritik.

 
Zum Inserat geht’s hier:
http://www.immobilienscout24.de/expose/63143224

 

Weitere finden Sie hier:
ImmobilienScout24 - Immobilie suchen, Wohnung, Haus, Grundstück mieten

 

Über den Autor admin

Ein Kommentar zu “Schloss Bellevue in großem Immobilienportal zu verkaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.