Warmmiete – Kaltmiete – Wo genau liegt der Unterschied?

Ein oft bearbeitetes Thema in den Weiten des World Wide Webs ist der zwischen der Warm- und – Das ist allerdings auch nicht verwunderlich. Vor allem die bereitet in ihrer Definition Schwierigkeiten. Was genau die ist ist allerdings einheitlich geregelt. Im Folgenden versuchen wir Ihnen den Unterschied deutlich zu machen.

Die Kaltmiete – Ein klarer Fall

Ganz eindeutig geregelt ist die Kaltmiete. Die Kaltmiete gibt die Kosten wieder, die einzig für die Nutzung der Wohnfläche anfallen. Es ist also der reine Mietpreis von Haus oder Wohnung. Hier fallen natürlich noch weitere Kosten an – Sie sollten sich von günstigen Angeboten also nicht direkt blenden lassen. Durch schlechte Dämmung oder Isolierung könnten schnell hohe Heizkosten anfallen die das vermeidlich günstige Angebot plötzlich garnicht mehr so günstig sein lassen.

Vorsicht vor der Warmmiete – Nicht ganz eindeutig geregelt

Anders sieht das Ganze bei der Warmmiete aus. Die Warmmiete gibt sowohl die Kosten für die bereits erläuterte Kaltmiete, als auch die anfallenenden Kosten für die an. Bei den ist allerdings nicht eindeutig geregelt was alles in diesen Preisbereich fällt. Im Normalfall enthalten die folgende Kostenfaktoren:

  • Warmes / Kaltes Wasser
  • Heizkosten
  • Müllentsorgung
  • Feuerversicherung
  • Kabelanschluss

Allerdings haben zahlreiche Vermieter ihre eigene Auffassung der Nebenkosten, wodurch es dazu kommen kann, dass der ein oder andere dieser Faktoren nicht mit im Preis enthalten ist. Natürlich kann es aber auch sein, dass plötzlich ein weiterer Kostenpunkt bereits durch die Nebenkosten geregelt ist – So zum Beispiel ein DSL oder PayTV-Anschluss. Es gilt sich vorher also in jedem Fall zu informieren um nicht in eine ungeahnte Kostenfalle zu fallen – Ein kurzer Anruf beim Vermieter oder Makler reicht aus um zu erfahren was sich unter dem angegebenen Warmmiete-Preis verbirgt. Oft ist es aber auch direkt im Inserat mit angegeben.

Im folgenden haben wirnoch Definitionen für je eine der beiden Preisangaben für Sie zusammengefasst:

Definition Warmmiete
Definition Kaltmiete

Geeignete Immobilienangebote finden Sie hier:

ImmobilienScout24 - Immobilie suchen, Wohnung, Haus, Grundstück mieten

Über den Autor admin

Ein Kommentar zu “Warmmiete – Kaltmiete – Wo genau liegt der Unterschied?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.