Wohnlandschaft und Regalsysteme – Die richtigen Möbel fürs Wohnzimmer

Das stellt nicht selten den Mittelpunkt der Wohnung dar – Egal ob sich die Familie am Abend zu gemeinsamen Stunden vor dem Fernseher trifft oder an Geburtstagen die ganze Familie im Haus ist. Schon bei der Einrichtung des Wohnzimmers sollte an diese Events gedacht werden, und zumindest in gewisser Weise auch ein wenig danach geplant werden. Idealerweise teilt man das in zwei verschiedene Bereiche auf:

  1. Die Multimedia-Ecke – Bestehen aus Sitzgelegenheiten und Fernseher + Multimediaausrüstung.
  2. Der Essbereich – Sitzgruppe und Schränke zur Unterbringung von Geschirr und Besteck.

In jedem dieser beiden Bereiche gilt es bestimmte Sachen zu beachten.

Die Einrichtung der Multimedia-Ecke

Hier sind die Gestaltungsmöglichkeiten natürlich unglaublich riesig. Neben einem einfachen Sofa ist natürlich auch eine Wohnlandschaft fürs Wohnzimmer eine Alternative. Gerade bei größeren Familien und häufigen Besuchen macht diese Möglichkeit natürlich auch mehr Sinn. Ein großes Sofa mit Platz für viele Personen ist wesentlich gemütlicher als ein kleines Sofa mit unzähligen Hocker und Stühlen für die übrigen Personen. Hat man sich dann erst einmal für die passende Sitzmöglichkeit entschieden geht es an die Wahl des richtigen TV-Geräts. Auch hier sind die Möglichkeiten und Preisklassen äußerst weitreichend. Immer mehr geht der Trend zum Beamer mit Leinwand. Hierbei handelt es sich allerdings um ein ziemlich kostspieliges Unterfangen, da Beamer mit HD-Funktion kaum unter 1000 Euro zu haben sind. Eine weitaus preiswertere Alternative bieten LED und LED-Fernseher. Diese sind auch in Grüßen von weit mehr als 100cm bereits günstig zu erstehen und bieten ebenfalls besten Filmgenuss.

Gestaltung des Essbereichs vom Wohnzimmer

Die Einrichtung des Essbereichs stellt sich im Vergleich zur Gestaltung der Multimedia-Ecke als wesentlich einfacher dar. Im Grund genommen stellen sich hier genau 3 Fragen nach denen die Sitzgruppe und die dazu passenden Schränke gekauft werden sollten:

  1. Wie viele Personen müssen zu Spitzenzeiten am Tisch Platz haben?
  2. Welcher Möbelstil gefällt?
  3. Wie sieht das vorhandene Budget aus?

Nach Klärung dieser 3 Fragen fällt es nicht weiter schwer sich für passende Objekte zu entscheiden. Ein Fehlkauf sollte somit auch verhindert werden können.

Über den Autor admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.